Update: Wir haben es geschafft. Hier findet ihr einen TV-Beitrag von RTL West zu unserem Spendenprojekt.

 

Zum dritten Mal in Folge starten Jenny und ich wieder beim Rekener 24-Stunden-Lauf​ (Fr., 06.09.19 16 Uhr – Sa., 07.09.19 16 Uhr). Wir werden wieder fleißig Rückwärtskilometer sammeln, weil Ha-Ra Deutschland​ und Ha-Ra Lippe-Ruhr​ 50 Euro für jeden von uns rückwärts gelaufen Kilometer an den Deutschen Kinderhospizverein e.V.​ spendet. Unser Ziel ist es jeweils Fr. und Sa. einen Rückwärtsmarathon zu laufen, d.h. einer von uns beiden läuft immer rückwärts und der jeweils andere begleitet vorwärts.

Zum krönenden Abschluss der Serie, starten wir dann in unser Heimatstadt Münster beim Volksbank-Münster-Marathon​. Auch diesen dritten Marathon werden wir rückwärts laufen und Ha-Ra wird auch für diese Kilometer spenden.

Wir freuen uns auf diese nächste große Herausforderung für den guten Zweck. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns an der Strecke unterstützt oder selber mitläuft. Bei beiden Veranstaltungen kann man sich noch vor Ort anmelden und teilnehmen:

Anmeldung Reken/
Anmeldung Münster

Unsere ganze Geshichte zu diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt könnt ihr hier nachlesen.

Hier findet ihr die Links zu den Livetrackings:

Fr. 16 Uhr Marathon Nr. 1 beim 24 h Spendenlauf Reken: https://raceday.me/v/e7a6f5
Sa. ca. 10 Uhr Marathon Nr. 2 beim 24 h Spendenlauf Reken: https://raceday.me/v/d54f56
So. 9 Uhr Marathon Nr. 3 beim Volksbank-Münster-Marathon: https://raceday.me/v/bf2ec0