7,6 km Schwimmen, 360 km Radfahren und 84,4 km laufen. Dieser Herausforderung stelle ich mich am 10. Juni 2017 in meiner Heimatstadt Emsdetten. Vor zwei Jahren war ich als Helfer so begeistert von der besonderen Atmosphäre beim Double Ultra Triathlon in Emsdetten (zum Bericht aus der Perspektive eines Helfers beim DUT 2015), dass ich es in diesem Jahr nun selber probieren möchte. In der Vorbereitung habe ich zum Beispiel einige längere Radtouren (ca. 300 km) eingebaut, um mich langsam an die Belastung zu gewöhnen. Vor allen Dingen beim Schwimmen war es schön, mit jedem Schwimmzug weitere Fortschritte zu machen. Fiel es mir am Anfang noch schwer 2 km am Stück zu schwimmen, tastete ich mich langsam an die 6 km Marke heran. Zusätzliche Motivation gab es beim Schwimmen noch einmal durch den Neoprenanzug und auf dem Rennrad durch den neuen Auflieger. Mein Rennrad ist zwar nicht mehr wieder zuerkennen, aber die zwei 300 km Touren auf dem Rennrad fielen mir durch den Auflieger deutlich leichter.

Viel mehr möchte ich zu meiner Vorbereitung gar nicht sagen. Stattdessen möchte ich euch herzlich einladen, am Samstag, den 10. Juni 2017 ab 7.00 Uhr in das Emsdettener Waldfreibad  (Eintritt für Zuschauer frei) zu kommen und alle Athletinnen und Athleten anzufeuern. Die Rad- und Laufstrecke verläuft später auf der Straße vor dem Walfreibad. Auswärtige können sich hier den genauen Standpunkt ansehen.

Auf dieser Seite wird es während des Wettkampfs regelmäßig Informationen geben. Sobald ich in etwa absehen kann, wann ich ins Ziel komme, werdet ihr es ca. 2 h vorher auf der Seite nachlesen können.

Falls ihr noch unentschlossen seid, hier noch einige Stichpunkte zum Event:

  • Einzigartiges Ultrasport-Event: einziger doppelter Ironman in Deutschland
  • Internationales Flair: Das Teilnehmerfeld besteht aus 68 Athleten aus 17 Nationen (zur Starterliste)
  • Altersgemischtes Teilnehmerfeld: der jüngste Teilnehmer ist 22 Jahre alt und der älteste Teilnehmer ist 65 Jahre.
  • Strecken
    • Schwimmen: 7,6 km in einem 50 Meter Schwimmbecken (152 Bahnen)
    • Radfahren: 360 km auf einer Wendepunktstrecke (76 Runden á 4.739,36 Meter)
    • Laufen: 84,4 km auf einer Wendepunktstrecke (60 Runden á 1.414,49 Meter)
  • Rahmenprogramm für  Zuschauer
    • Überdachte Sitzplatztribüne mit 120 Plätzen
    • Große LED-Wand mit aktuellen Informationen
    • Erfahrene Moderatoren geben Hintergrundinformationen zu den Athleten

Ihr macht als Zuschauer das Event für die Athletinnen und Athleten zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung. Sorgt mit eurem Applaus dafür, dass bei den Athleten im Ziel nicht nur der Schweiß sondern auch die Tränen im Gesicht tropfen. Die eine oder andere Überraschung wird es sicherlich noch geben. Im letzten Jahr gab es zum Beispiel von einem Finisher auf der Ziellinie einen Heiratsantrag.

Abschließend findet ihr hier den Zeitplan für den DUT 2017:

Samstag, 10.06.

  • 07.00 Uhr | Start Double Ultra Triathlon Germany 2017 im Waldfreibad Emsdetten
  • ca. 09.00 Uhr | Der erste Schwimmer/in wechselt auf die Radstrecke
  • 11.00 Uhr | Cut-Off-Zeit Schwimmen
  • 17.00 Uhr | Auftritt der Gruppe SPIRITS OF GFLASCH am Café Heinrich im Stadtpark. Dazu Grillparty und gekühlte Getränke.
  • ca. 19.15 | Uhr Der erste Radfahrer/in wechselt auf die Laufstrecke
  • 00.00 Uhr | Ende des Programms im Stadtpark

Sonntag, 11.06.

  • 02.30 Uhr | Cut-Off-Zeit Radfahren
  • ab ca. 03.00 Uhr | Der erste Ahtlet/in erreicht das Ziel.
  • 10.00 Uhr | Frühschoppen am Café Heinrich im Stadtpark
  • lfd. weitere Zielankünfte
  • 17.00 Uhr | Zielschluss
  • 18.00 Uhr | Abschlussveranstaltung und Siegerehrung

Eindrücke aus dem letzten Jahr findet ihr in diesem Video.