Update: Den Bericht zu diesem Lau findet ihr unter diesem Link.

Der Reiz in meinem Sport liegt darin immer mal wieder etwas neues auszuprobieren, um neue positive und negative Erfahrungen zu sammeln und um zu experementieren was möglich ist. Während ihr heute abend gemütlich vorm Fernseher sitzt oder die Tanzschuhe schnürt, werde ich meine Laufschuhe anziehen und am Hermann-Nightrun teilnehmen. Bei diesem kleinen Lauf unter Ultrafreunden werde ich die mittlere Strecke laufen: Start ist um 22 Uhr in Bielefeld. Wir laufen auf der Strecke des Hermannslauf bis zum Hermannsdenkmal und dann wieder zurück nach Bielefeld. Ingesamt sind es ca. 66 km mit ca.  1600 hm. Da ich bisher noch keinen Nachtlauf gemacht habe, freu ich mich auf die besondere Atmosphäre bei Nacht im Teutoburger Wald.

Wie bereits bei den letzten Läufen, könnt ihr mich wieder im Live-Tracking verfolgen. Klickt dazu einfach ab 22 Uhr oben auf den Link. Falls ich Zeit habe, werde ich unterwegs im Live-Tracking auch Fotos posten. Das Verfolgen des Live-Trackings funktioniert am besten, wenn ihr eine stabile Internetverbindung (am besten WLAN) habt.

(Foto: Frank Jungclaus)